Home

Col du Parpaillon Tunnel

Parpaillon-Pass (Col du Parpaillon) - Alpenpässe Pässe

  1. Der Col du Parpaillon ist eine der bekanntesten Schotterpisten in den französischen Alpen - und eine der beliebtesten. Dies hat seinen Grund. Jeder, der bisher von den 2.632 Metern, auf der sich der rund 500 Meter lange Scheiteltunnel befindet, zurück in die Zivilisation fand, berichtet in höchsten Tönen vom Erlebnis Parpaillon - wenn auch aus unterschiedlichen Gründen
  2. Eine bei Endurofahrern beliebte Verbindung zwischen Ubaye- und Durance-Tal ist die Strecke über den Col du Parpaillon. Der berühmt-berüchtigte Scheiteltunnel kann es dabei in sich haben: Der Untergrund variiert je nach Wetter und Jahreszeit von halbmetertiefen Pfützen über schmierigen Schlamm bis zur soliden Eisplatte. Hat man Pech, sind die Eisentore an den Tunnelportalen überhaupt geschlossen. Aber auch die Passrampen werden bei feuchtem Wetter wegen des lehmigen Untergrundes schnell.
  3. Col du Parpaillon and the scary tunnel at the top Col du Parpaillon is a high mountain pass at an elevation of 2.780m (9,120ft) above the sea level located on the border of the Hautes-Alpes department and the Alpes-de-Haute-Provence department in southeastern France
  4. Der Col du Parpaillon ist eine der bekanntesten Schotterpisten in den französischen Alpen - und einer der beliebtesten. Dies hat seinen Grund. Jeder, der bisher von den 2632 Metern, auf der sich der rund 500 Meter lange Scheiteltunnel befindet, zurück in die Zivilisation fand, berichtet in höchsten Tönen vom Erlebnis Parpaillon - wenn auch aus unterschiedlichen Gründen
  5. Der Col de Parpaillon ist ein westlicher Parallelpass zum Col de Vars und verbindet die Stadt Embrun im Westen bei dem Stausee Lac de Serre-Ponçon mit dem Ubaye-Tal im Osten. Schon gegen Ende des 19. Jahrhunderts aus strategischen Gründen gebaut, versank die Strasse danach in die Bedeutungslosigkeit, aus der sie sich bis heute nicht erholt hat
  6. The route du Parpaillon was built between 1891 and 1911 by the French military to link the Ubaye and Embrun valleys. The high point of the road is the tunnel - 520 metres long - at 2643 metres. The geographic col is above at 2780 metres

Ein spektakuläres Schotterpass-Highlight ist der Col du Parpaillon (2632 m) mit dem berüchtigten Tunnel du Parpaillon. Tiefere Wasserlachen und vereiste Bodenplatten im Tunnel sowie Schneefelder sind auch im Sommer möglich. Die südliche Strecke weist nebst der fehlenden Randsicherung teilweise groben Schotter auf. Deshalb gehört der Col du Parpaillon in die Klassifizierung «Dangerous Roads» Tunnel unter dem Col du Parpaillon. Der Col du Parpaillon ist ein Gebirgspass in den französischen Alpen. Eine nicht asphaltierte Naturstraße verbindet La Condamine-Châtelard, das sich im Tal der Ubaye im Département Alpes-de-Haute-Provence befindet, mit der Gemeinde Crévoux im Département Hautes-Alpes. Die eigentliche Passhöhe befindet sich in. Der Col du Parpaillon ist ein Gebirgspass in den französischen Alpen. Eine nicht asphaltierte Naturstraße verbindet La Condamine-Châtelard, das sich im Tal der Ubaye im Département Alpes-de-Haute-Provence befindet, mit der Gemeinde Crévoux im Département Hautes-Alpes. Die eigentliche Passhöhe befindet sich in 2780 Metern Seehöhe. Diese kann jedoch nicht angefahren werden, da unter dem Passscheitel ein 520 Meter langer Tunnel in 2637 Metern Höhe die Südostrampe mit der. Wir befahren den Col du #Parpaillon / Tunnel du Parpaillon in den Westalpen mit unserem Toyota Hilux #Revo 4x4 #Offroad Overland in den Französischen Alpen

Col du Parpaillon (GPS-Track) - Alpen-Motorrad-Guid

  1. e-Châtelard) 1768m (Embrun) Difficulty: Beauty: 4 (5) 4 (5) How to get there: This is a long and hard climb from both sides. From Jausiers (1240m) one follows the main road 5 km up to La Conda
  2. Details: Col du Parpaillon / Tunnel du Parpaillon Moto... Motorradtour mit Yamaha XT1200Z Super Ténéré über den Col du Parpaillon / Tunnel du Parpaillon Hochdauphine, Frankreich. Die zum größten Teil unbefestigte Strecke über den Col du Parpaillon verbindet Châtelard im Ubaye-Tal mit Embrun im Durance-Tal
  3. Tunnel du Parpaillon - Col du Parpaillon - France Summer 2010 (HD 720p) - YouTube. Tunnel du Parpaillon - Col du Parpaillon - France Summer 2010 (HD 720p) Watch later. Share
  4. Hier auf 1.860 Meter Höhe endet die asphaltierte Straße. Wenn du zum legendären Tunnel du Parpaillon weiter fahren möchtest, warten weitere acht Kilometer auf einer Schotterstraße auf dich. Bei dieser herrlichen Landschaft vergehen die knapp 750 Höhenmeter bis zum Tunnel fast wie im Flug. Ein Gravelbike eignet sich bestens für dieses Abenteuer

Col (Tunnel) du Parpaillon. This is one of the great gravel cycling climbs in France. Formerly the highest road in France, both sides are huge, beautiful, and quiet. The route du Parpaillon was built between 1891 and 1911 by the French military to link the Ubaye and Embrun valleys The Col du Parpaillon is a pass in the Cottian Alps of southern France in the Parpaillon massif. It connects La Condamine-Châtelard, the Ubaye Valley in Alpes-de-Haute-Provence department with Crévoux, Embrun in Hautes-Alpes. The crest of the pass rises to 2,780 metres (9,120 ft). The Parpaillon Tunnel is located below the pass at an elevation of. Bin heute den Col de Parpaillon ab Embrun mit meinem bepackten Reise-Crosser (37mm Reifenbreite) gefahren. Der ungeteerte Abschnitt war zuerst eine ziemliche Qual (auch wegen der müden Beine), der obere Abschnitt des Schotterteilstücks war dann im besseren Zustand. Der Tunnel war offen und ausser etlicher Wasserpfützen kein Problem. Die Abfahrt lief dann erstaunlich gut. Mit dem Crosser also machbar, mit dem Rennrad muss man schon ein Teufelskerl/in sein

The paved road ends here at an altitude of 1,860 meters. If you want to continue to the legendary Tunnel du Parpaillon, another eight kilometers are waiting for you on a gravel road. In this wonderful landscape, the almost 750 meters in altitude to the tunnel almost fly by. A gravel bike is ideal for this adventure! translated by • View Original This almost cetrainly makes it Europe's very highest road tunnel. The spot is both uplifting and yet desolate in its remoteness, with little greenery able to survive on the stark, visibly unstable terrain between the tunnel and the Col du Parpaillon looming high above it. Not surprisingly, keeping the Col open (and maintaining the Route's viability) during winter proved impossible, so the tunnel was bored through the rock 60m or so below the ridge and opened in 1901

The Col du Parpaillon, another 143 metres above the tunnel, was of military importance as long back as 219 BCE when a Roman general called Turnus was detached to stop Hannibal here. Needless to say he failed, and the pass remained important subsequently This offroad mountain road in the French part of the Alps will give you the chills. The views are breathtaking, this col will take you up to 2780 meter above sealevel or you can take the famous Parpaillon tunnel. The handcrafted tunnel located at an altitude of 2637 meter and 520 meters long has given many bikers moments to remember. Visit the tunnel in early spring and the water will be. We wanted to see the tunnel, that beautiful, painstaking brick construction marooned in nothing at 2,637m (8,700ft) at the top of the Col du Parpaillon. It was constructed by the French military in 1891 to facilitate the movement of troops guarding the border with Italy Day 10: Col du Parpaillon. 2 July 2011. For the traverse of Col du Parpaillon today, Xiaoqin drove us to a starting point near Embrun. The view of the lake was nice, and I would quite like to return sometime. After a few hundred meters of climb the road turned to dirt and rocks, and it would stay that way for at least ten miles. Miles! I had to.

Col du Parpaillon and the scary tunnel at the to

Tunnel du Parpaillon, La Condamine-Châtelard. Gefällt 1.713 Mal · 98 Personen sprechen darüber · 94 waren hier. Les amis du Parpaillon Col du Parpaillon and the scary tunnel at the top Col du Parpaillon is a high mountain pass at an elevation of 2.780m (9,120ft) above the sea level located on the border of the Hautes-Alpes department and the Alpes-de-Haute-Provence department in southeastern France. It's one of the highest mountain roads of Europe ; Wir befahren die Strecke immer von Embrun aus hoch. Am Anfang zieht sich der. Enduro Tour Datum: 1. Tag. Von unserem Treffpunkt fahren wir auf direktem Weg nach Geneve, Chambery, Brancon nach Embrun. 2. Tag. Am Tag zwei kommen wir in den Genuss von einer Offroad Fahrt hinaus zum Tunnel Col du Parpaillon 2650 m.ü.M. hinunter nach La Condamine Chateland dort endet die Gravel Piste wir steigen auf den Col du Vars 2109 m.ü.M und freuen uns auf italienisches Essen in San.

Le tunnel du Parpaillon

Col du Parpaillon - PässeAtla

Tunnel / TunneldurchfahrtTunnel du Parpaillon09

  1. Col du Parpaillon, tunnel du Parpaillon, Westalpen, off
  2. Col du Parpaillon (tunnel) - Cycloclimbing
  3. Col du Parpaillon / Tunnel du Parpaillon Motorradtour
  4. Tunnel du Parpaillon - Col du Parpaillon - France Summer

Col du Parpaillon: Rennradfahren und Rennradtouren komoo

  1. Col (Tunnel) du Parpaillon - My Cycling Challeng
  2. Kommentare Col de Parpaillon (2650 m

Ruinen - Ruins Ruines - Rovine Ruinas - Pуины Zřícenin

In Search of a Tunnel in the Sky - Strav

Col du Parpaillon / Tunnel du Parpaillon Motorradtour

OffRoad Col du Parpaillon 2020

COL DU PARPAILLON - ENGER WELTKRIEGSTUNNEL AUF 2

Unwetter auf 2400m Höhe Offroad Maira Stura Kammstraße West Alpen VW T4 Syncro Camper # 5

  1. Offroad Abenteuer am Col de Sommeiller und der Varaita-Maira-Kammstraße
  2. KTM 990 Adventure plowing through deep snow on Passo dello Stelvio - Stilfser Joch, 2757 m n.p.m.
  3. Teil 5, FMT 2020, Motorradtour, Adrenalin am Parpaillon, Juli/August
  4. ROAD TRIP OFFROAD dans les ALPES en 4x4 AMENAGE
  5. Colle del Sommeiller: in moto a 3000 metri
Mes randonnées: Le col du ParpaillonTunnel du Parpaillon – Filip WeberLe Col du ParpaillonCol du Parpaillon e Col de Vars su my_R80G/S