Home

Linea obliqua mandibulae

Mandibula - DocCheck Flexiko

Linea obliqua mandibulae definition of linea obliqua mandibulae by Medical dictionar

Mandibula (Unterkiefer) - Anatomie und Klinik Kenhu

  1. Die Linea mylohyoidea ist eine langezogene Knochenleiste an der Innenseite des Unterkiefers (Mandibula). 2 Anatomie Die Linea mylohyoidea beginnt am unteren Teil der Symphysis mandibulae und zieht schrägt nach lateral und kranial entlang der Innenseite des Unterkieferkörpers bis in die Gegend des aufsteigenden Unterkieferastes ( Ramus mandibulae )
  2. Snedgående benås från ramus mandibulae till utsidan av corpus mandibulae. mvh/ Marcus Stigwan. linea obliqua, mandibulae, skelett, underkäken. Post navigation
  3. Der autologe Knochen wurde aus der Linea obliqua mandibulae Regio 38 und 48 entnommen und in Regio 14, 24, 34 und 44 zur Knochenverbreiterung eingebracht (Abbildungen 4a und b). In Regio 16 und 26 erfolgte zudem ein externer Sinuslift zur Knochenerhöhung. Simultan wurden Implantate Regio 16, 26, 36, 44 und 46 inseriert. Drei Monate später wurden diese Implantate freigelegt und Regio 14, 24.

Unterkiefer - Wikipedi

Linea obliqua mandibulae Bearbeiten. Die Linea obliqua mandibulae ist ein schräg über den Knochen verlaufender Grat, der nach kranial und dorsal bis zum vorderen Rand des jeweiligen Ramus mandibulae läuft. An ihr haben der Musculus triangularis und der Musculus depressor labii inferioris ihren Ursprung, kaudal davon setzt das Platysma an. Kranial der Linea obliqua am Alveolarfortsatz. Bei Verwendung autologer Blöcke, z.B. von der Linea obliqua mandibulae, ist auch eine relevante Entnahmemorbidität [4, 21] zu berücksichtigen. Zudem ist eine simultane Implantatinsertion nicht immer möglich und zur Materialentfernung eine erneute subperiostale Lappenbildung erforderlich. In der vorliegenden Arbeit wird ein alternatives Verfahren zur Augmentation schmaler Kieferkämme und. Eine Unterkieferfraktur (lat. Fractura mandibulae, Fractura ossis mandibulae, Mandibularfraktur oder Fraktur des Unterkiefers, engl. mandibular fracture) ist ein Knochenbruch des Unterkiefers.Die Unterkieferfraktur hat typische Verläufe der Knochenbruchlinien, die entlang von Schwachstellen des Unterkiefers verlaufen. Die Fraktur kann außerhalb oder innerhalb der Zahnreihe auftreten

Unterkiefer - AnthroWik

Zur Defektauffüllung hat sich autogener Knochen bewährt; als Entnahmestelle empfiehlt sich die Region der Linea obliqua mandibulae. Zur Stabilisierung der periimplantären Mukosa kann eine Weichgewebeaugmentation vorgenommen werden. Mögliche Maßnahmen sind die Verdickung des Weichgewebes, das Schaffen von befestigter Gingiva etc. Es muss klar festgestellt werden, dass das Ergebnis unter. Linea obliqua mandibulae The linea obliqua mandibulae is a ridge running diagonally over the bone, which runs cranially and dorsally to the anterior border of the respective ramus mandibulae. The triangularis muscle and the depressor labii inferioris muscle have their origin here, and the platysma is attached caudally 1.1 Linea obliqua mandibulae; 2 Unterkieferbewegungen; 3 Siehe auch; 4 Literatur; 5 Weblinks; 6 Einzelnachweise; Aufbau [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] Die Mandibula besteht aus dem hufeisenförmigen Unterkieferkörper (Corpus mandibulae), dessen vorderes Ende das Kinn stützt, und beiderseits einem aufsteigenden Unterkieferast (Ramus mandibulae). An letzterem befindet sich ein. oblique line of mandible: [TA] the line on the external surface of the mandible that extends from the mental tubercle to the ramus and separates the alveolar and basilar parts of the bone. Synonym(s): linea obliqua mandibulae [TA], external oblique ridg linea obliqua mandibulae. linea obliqua mandibulae: translation [TA] oblique line of mandible: a ridge on the external surface of the body of the mandible extending from the mental tubercle to the anterior border of the ascending ramus on either side. Medical dictionary..

Unterkiefer (Mandibula) - Anatomie & Funktio

Unterkiefer – Wikipedia

Linea Obliqua - anatomicswede

Unterkieferfraktur - Wikipedi

Нижняя челюсть shramČelistní chirurgie: Spatium submandibulareMandibula | gesundheitLinea obliqua